Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Lockout: Alle NHL-Spieler von Vereinen ausgesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lockout: Alle NHL-Spieler von Vereinen ausgesperrt

16.09.2012, 08:52 Uhr | dpa

Lockout: Alle NHL-Spieler von Vereinen ausgesperrt. Nationalspieler Christian Ehrhoff will nach dem NHL-Lockout nun schnell in der DEL spielen.

Nationalspieler Christian Ehrhoff will nach dem NHL-Lockout nun schnell in der DEL spielen. (Quelle: dpa)

Boston (dpa) - Im Arbeitskampf der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL ist eine Überraschung ausgeblieben.

Nachdem sich Teambesitzer und Spielergewerkschaft NHLPA bereits am Mittwoch und Donnerstag bei einem Treffen in New York nicht auf einen neuen Tarifvertrag einigen konnten, wurden die rund 700 Profis mit dem Ende des alten Kontraktes am Samstag um Mitternacht von den Eignern ausgesperrt. Es ist der dritte NHL-Lockout seit 1994. Die Spieler dürfen ab sofort nicht mehr die Vereinsgelände betreten. Viele von ihnen haben angekündigt, in Europa spielen zu wollen.

Nationalspieler Christian Ehrhoff (Buffalo Sabres) betonte gegenüber der Nachrichtenagentur dpa, dass er am Sonntag nach Deutschland fliege und hoffe, bereits am Freitag im Heimspiel gegen die Hamburg Freezers für die Krefeld Pinguine in der Deutschen Eishockey-Liga DEL spielen zu können.

Wann die Verhandlungen in der NHL wieder aufgenommen werden, ist derzeit offen. Am 21. September sollten die Teams mit ihren Trainingscamps beginnen und am 11. Oktober in die neue Saison starten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal