Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Tragischer Unfall: Rugbyspieler stirbt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schock für die Rugby-Welt

16.09.2012, 17:30 Uhr | dapd

Tragischer Unfall: Rugbyspieler stirbt. Nevin Spence wurde nur 22 Jahre alt. (Quelle: imago)

Nevin Spence wurde nur 22 Jahre alt. (Quelle: imago)

Drama in Nordirland: Rugbyspieler Nevin Spence und zwei Familienangehörige sind bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher des nordirischen Rugby-Verbandes mitteilte, fielen der 22 Jahre alte Nevin, sein Bruder und ihr Vater in eine Jauchegrube, wo sie von Rettungskräften nur noch tot geborgen werden konnten.

Einzig seine Schwester überlebte den Vorfall und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nähere Umstände sind bisher nicht bekannt. Spence spielte elf Mal für das nordirische U-20-Rugby-Nationalteam und erreichte mit dem Ulster Rugby-Klub in der vergangenen Saison das Finale des europäischen "Heineken-Pokals".

  • Mehr zu den Themen:
  • Sport

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal