Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Erste Niederlage für Wu beim Tischtennis-Weltcup

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wu verpasst Viertelfinale beim Tischtennis-Weltcup

22.09.2012, 08:29 Uhr | dpa

Erste Niederlage für Wu beim Tischtennis-Weltcup. Jiaduo Wu in Aktion.

Jiaduo Wu in Aktion. (Quelle: dpa)

Huangshi (dpa) - Die deutsche Meisterin Jiaduo Wu hat beim Tischtennis-Weltcup das Viertelfinale verpasst. Im chinesischen Huangshi verlor die Spielerin vom FSV Kroppach ihr letztes Gruppenspiel gegen die bereits ausgeschiedene Jiang Huajun aus Hongkong mit 2:4 Sätzen.

Die Europameisterin von 2009 hätte das Spiel gewinnen müssen, nachdem sich die Rumänin Elizabeta Samara überraschend gegen die Weltranglisten-Siebte Feng Tianwei aus Singapur durchgesetzt hatte. Wu scheiterte als Gruppendritte - trotz eines 4:0-Auftaktsieges über Samara. Gegen Feng hatte die Deutsche nur einen Satz gewinnen können.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal