Sie sind hier: Home > Sport >

Formel-1-Pilot Pic zu Sozialarbeit und Zeitstrafe verdonnert

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Formel-1-Pilot Pic muss Sozialarbeit leisten

22.09.2012, 15:55 Uhr | dpa

Formel-1-Pilot Pic zu Sozialarbeit und Zeitstrafe verdonnert. Charles Pic wird für sein Vergehen in Singapur ordentlich bestraft. (Quelle: imago)

Charles Pic wird für sein Vergehen in Singapur ordentlich bestraft. (Quelle: imago)

Für das Überholen bei Rot in Singapur ist Formel-1-Pilot Charles Pic zu einem Tag Sozialarbeit verdonnert worden. Der Marussia-Teamkollege von Timo Glock müsse nach dem Vergehen im Training gemeinnützige Dienste im Programm des Weltverbands für Sicherheit im Straßenverkehr leisten.

Das teilten die Rennkommissare mit. Der Renningenieur des Franzosen wurde zur gleichen Strafe verurteilt, nachdem Pic vier rote Ampeln ignoriert und einen Konkurrenten überholt hatte. Zudem erhielt Pic eine 20-Sekunden-Zeitstrafe, die zu seiner Rennzeit addiert wird.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Ihr neues Kraftpaket mit dem roten Ring
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal