Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Jung reitet in Schenefeld zur Führung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jung reitet in Schenefeld zur Führung

22.09.2012, 17:59 Uhr | dpa

Jung reitet in Schenefeld zur Führung. Michael Jung liegt mit 34,80 Minuspunkten an der Spitze.

Michael Jung liegt mit 34,80 Minuspunkten an der Spitze. (Quelle: dpa)

Schenefeld (dpa) - Doppel-Olympiasieger Michael Jung aus Horb hat beim internationalen Drei-Sterne-Vielseitigkeitsturnier in Schenefeld die Führung übernommen. Nach der zweiten von drei Teildisziplinen liegt Jung mit 34,80 Minuspunkten an der Spitze.

Er hat diesmal nicht sein Olympia-Pferd Sam gesattelt, sondern sitzt auf Leopin. Von Platz vier nach der Dressur auf Platz zwei nach der Geländeprüfung hat sich Jungs Olympia-Teamkollegin Ingrid Klimke aus Münster vorgearbeitet. Mit Tabasco verzeichnet sie derzeit 39,00 Minuspunkte. Sowohl Jung als auch Klimke hatten eine fehlerfreie Runde im Gelände absolviert und waren in der vorgegebenen Zeit geblieben.

Auf Platz drei folgt der Japaner und Jung-Schüler Kenki Sato auf Chippieh mit 42,80 Minuspunkten. Der buddhistische Mönch war ebenfalls bei den Olympischen Spielen in London am Start. Hinter den Olympia-Reitern reiht sich Franziska Roth aus Dörpen mit Dictus auf Platz vier ein (43,50), gefolgt von Andreas Dibowski aus Döhle auf Avedon (44,80). Am Sonntag wird der internationale Drei-Sterne-Wettbewerb durch das abschließende Springen entschieden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017