Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Dramatisches Ende in Bremen - Hoffenheim holt ersten Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dramatisches Ende in Bremen - Hoffenheim holt ersten Sieg

23.09.2012, 19:22 Uhr | t-online.de

. Packendes Duell: Stuttgart fordert Bremen. (Quelle: dpa)

Packendes Duell: Stuttgart fordert Bremen. (Quelle: dpa)

In einem verrückten Spiel kommt der VfB Stuttgart am 4. Bundesliga-Spieltag bei Werder Bremen zu einem 2:2 und damit doch noch zu einem Punktgewinn. Dank des Remis ist nun der FC Augsburg anstelle der Schwaben Tabellenletzter. Denn zeitgleich kam das bisherige Schlusslicht TSG 1899 Hoffenheim zu einem 3:1-Erfolg gegen Hannover 96. Nicht richtig vom Fleck kommen dagegen Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach. Im West-Derby trennten sich beide Teams 1:1.

Die Gäste aus Gladbach erwischten einen Traumstart. Patrick Herrmann verwertete bereits in der dritten Minute einen 40-Meter-Pass von Juan Arango. Doch die Freude währte nicht lange. Michal Kadlec sorgte in der zwölften Minute mit einem strammen Schuss aus 13 Metern für den Ausgleich. In der Folgezeit hatte Bayer der Führung mehrfach auf dem Fuß, doch André Schürrle und Co. verpassten einen weiteren Treffer. Nationalspieler Schürrle vergab die größte Gelegenheit, als er in der 70. Minute einen Handelfmeter an den Pfosten setzte.

Cacau trifft

Dank der Treffer von Martin Harnik (50.) und Cacau (81.) holte der VfB Stuttgart einen 0:2-Rückstand auf und kam letztlich zu einem verdienten Punktgewinn im hohen Norden. Dabei sah Bremen durch die Treffer von Kevin de Bryune (23.) und Zlatko Junuzovic (34.) bereits wie der sicherer Sieger aus. Martin Harnik sah in der Schlussphase auf Seiten der Stuttgarter die Gelb-Rote Karte, der kurz zuvor eingewechselte Bremer Assami Lukimya sah wegen Foulspiels glatt Rot.

Die TSG Hoffenheim zeigte beim 3:1 (1:1)-Sieg gegen Hannover 96 die bis dato beste Saisonleistung. Den frühen Rückstand durch ein Eigentor von Matthieu Delpierre (26.) egalisierte Fabian Johnson durch ein Traumtor nur eine Minute später (27.). Je länger das Spiel dauerte, desto mehr drückte der Gastgeber auf den Siegtreffer. Sejad Salihovic brachte Hoffenheim in der 82. Minute dann endgültig auf die Siegerstraße. Dank des ersten Saisonsieges verbesserte sich das Babbel-Team auf Platz 16.

Bayern vor Frankfurt

An der Tabellenspitze rangiert mit zwölf Zählern der FC Bayern, der am Vortag beim FC Schalke 04 2:0 (0:0) gewinnen konnte. Zusammen mit Eintracht Frankfurt sind die Münchner das einzige Team, das alle vier Spiele bisher für sich entscheiden konnte. Borussia Dortmund dagegen hinkt nach der überraschenden 2:3-Niederlage beim Hamburger SV mit sieben Zählern auf Rang vier liegend etwas den eigenen Ansprüchen hinterher. Neues Schlusslicht ist mit einem Zähler der FC Augsburg.

4. Spieltag

1. FC Nürnberg

-

Eintracht Frankfurt

1:2

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

FC Bayern München

0:2

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

SpVgg Greuther Fürth

1:1

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

FC Augsburg

2:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

Borussia Dortmund

3:2

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

SC Freiburg

0:0

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

Borussia Mönchengladbach

So.

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

VfB Stuttgart

2:2

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Hannover 96

3:1

zum Spielbericht

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal