Sie sind hier: Home > Sport >

Hannover - Nürnberg: Huszti führt Hannover zum nächsten Erfolg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Huszti führt Hannover zurück zum Erfolg

26.09.2012, 22:07 Uhr | dpa

Hannover - Nürnberg: Huszti führt Hannover zum nächsten Erfolg. Nürnbergs Klose gewinnt das Kopfballduell gegen Hannovers Huszti. (Quelle: dpa)

Nürnbergs Klose gewinnt das Kopfballduell gegen Hannovers Huszti. (Quelle: dpa)

Scorerkönig Szabolcs Huszti und der als Torjäger wiederentdeckte Didier Ya Konan haben das kleine Zwischentief von Hannover 96 beendet. Der ungarische Nationalspieler überzeugte beim verdienten 4:1 (2:0) gegen einen äußerst schwachen 1. FC Nürnberg abermals als Torschütze und Vorbereiter.

Lars Stindl (21. Minute), der überragende Huszti (29.) mit seinem dritten Saisontor und Didier Ya Konan (52./64.) per Doppelpack trafen vor 36.200 Zuschauern für die Elf von Trainer Mirko Slomka. Timothy Chandler (73.) verkürzte für die Franken.

Andreasen erneut im Verletzungspech

Drei Tage nach der ersten Niederlage in Hoffenheim verteidigten die verbesserten Niedersachsen mit einem effektiven Auftritt den dritten Tabellenplatz und blieben auch im 21. Bundesliga-Heimspiel hintereinander unbesiegt. Allerdings wurde der Erfolg begünstigt durch haarsträubende Abwehrfehler der Nürnberger, deren Serie von vier Auswärtssiegen nacheinander schmählich endete.

Mit Rückkehrer Huszti fand der Europa League-Teilnehmer wieder zu der beim 1:3 am Sonntag schmerzlich vermissten Dominanz im Mittelfeld. Der zuletzt wegen einer Gelb-Rot-Sperre fehlende Ungar war einmal mehr Dreh- und Angelpunkt seines Teams und auch am Führungstor maßgeblich beteiligt, als er Jan Schlaudraffs Hereingabe zu Stindl verlängerte. Der frühere Karlsruher nutzte seine Chance gegen die unaufmerksame Club-Abwehr und traf hoch in die Ecke. Dabei hatte Hannover schon in der 10. Minute eine personelle Schwächung verkraften müssen, als Mittelfeldspieler Leon Andreasen mit einer Knieverletzung vom Platz musste. Für ihn kam Manuel Schmiedebach.

Ya Konan macht mit einem Doppelpack alles klar

Die Nürnberger, die erst kurz vor Spielbeginn mit dem Flugzeug angereist waren, wirkten phasenweise wie von allen guten Geistern verlassen. Ein Fehler von Abwehrchef Per Nilsson, der sich vor dem eigenen Strafraum von Huszti den Ball abjagen ließ, brachte bereits die Vorentscheidung. Der 29-Jährige lief allein auf FCN-Torhüter Raphael Schäfer zu und überlistete diesen per Außenrist. Von der Offensive der Franken war dagegen in der ersten Halbzeit so gut wie nichts zu sehen. 96-Keeper Ron-Robert Zieler wurde nur bei einem Kopfball von Tomas Pekhart (18.) geprüft.

Hannover blieb auch im zweiten Durchgang das effektivere Team und profitierte weiter von den Aussetzern der Gäste. Acht Minuten nach Wiederbeginn erwies sich Nilsson erneut als Achillesferse der Abwehr. Der Schwede verlor den Ball gegen Ya Konan, der noch zwei Abwehrspieler aussteigen ließ und zum 3:0 ins leere Tor traf. Dem vierten 96-Treffer ging ein Ballverlust von Markus Feulner im Mittelfeld voraus. Nutznießer war auf Zuspiel von Huszti erneut Ya Konan. Unter Mithilfe von Zieler gelang Chandler wenigstens noch Ergebniskosmetik für den FCN.

5. Spieltag

FC Bayern München

-

VfL Wolfsburg

3:0

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

1. FSV Mainz 05

3:0

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

Fortuna Düsseldorf

0:2

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

Borussia Dortmund

3:3

zum Spielbericht

Borussia Mönchengladbach

-

Hamburger SV

2:2

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

TSG 1899 Hoffenheim

0:3

zum Spielbericht

Hannover 96

-

1. FC Nürnberg

4:1

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

SV Werder Bremen

1:2

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Bayer Leverkusen

1:3

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die heißesten Bikini-Trends für den Sommer
gefunden auf otto.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017