Sie sind hier: Home > Sport >

Leverkusen - Fürth: Starke zweite Halbzeit verhilft Bayer zum Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Leverkusen dank starker zweiter Halbzeit gegen Fürth erfolgreich

29.09.2012, 17:31 Uhr | dpa

Leverkusen - Fürth: Starke zweite Halbzeit verhilft Bayer zum Sieg. Leverkusens Philipp Wollscheid (li.) und Fürths Sercan Sararer liefern sich ein erbittertes Laufduell. (Quelle: dpa)

Leverkusens Philipp Wollscheid (li.) und Fürths Sercan Sararer liefern sich ein erbittertes Laufduell. (Quelle: dpa)

Bayer Leverkusen hat die Punktejagd gegen Clubs aus dem Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga mit einem 2:0 (0:0) gegen die SpVgg Greuther Fürth erfolgreich fortgesetzt. Drei Tage zuvor hatte die Werkself beim Liga-Letzten FC Augsburg (3:1) drei Zähler mitgenommen.

Mann des Tages war Bayer-Profi Sidney Sam, der mit seinem Doppelpack in der 50. und 62. Minute den dritten Saisonsieg vor 25.798 Zuschauern perfekt machte. Für den Aufsteiger aus Franken war es die erste Auswärtsniederlage in Liga eins.

Fürth lässt Leverkusen nur wenige Lücken

Der Europa-League-Teilnehmer vom Rhein - der am Donnerstag in Norwegen bei Rosenborg Trondheim spielt - hatte zunächst nicht viel spielerischen Glanz zu bieten. Ohne Spielwitz und Ideen, ohne Laufbereitschaft und Offensivdruck beschränkte sich die biedere Werkself in der ersten Halbzeit meistens darauf, den Ball im Mittelfeld hin und her zu schieben. Auch bei den wenigen Torchancen ließen die Bayer-Profis Konsequenz und Konzentration vermissen. Ein 18-Meter-Schuss von André Schürrle (2.) und ein Kopfball von Stefan Kießling (24.) waren zu lasch und bereiteten Fürths Schlussmann Max Grün keine Mühe.

Allerdings zeigte der Aufsteiger mit gutem Stellungsspiel in Mittelfeld und Abwehr, warum er bis dato auswärts noch keine Partie verloren hatte. Auch ohne den wegen einer Rippenprellung fehlenden Felix Klaus machten die Fürther die Räume eng und ließen fast eine Stunde nur wenige Lücken für Bayers Vorstöße.

Halbzeitansprache zeigt Wirkung

In den letzten fünf Minuten vor der Pause hatten sogar die Gäste, die bisher nur zwei Saisontreffer schafften, die besten Möglichkeiten der ersten Hälfte. So musste in der 42. Minute Bayer-Keeper Bernd Leno bei einem Schuss des agilen Bernd Nehrig aus 14 Metern sein Können zeigen. Drei Minuten später luchste wiederum Nehrig Leverkusens Linksverteidiger Michal Kadlec den Ball ab und schoss nur knapp am gegnerischen Tor vorbei.

Bei Bayer muss es in der Halbzeit wohl etwas lauter geworden sein. Plötzlich gingen die Leverkusener mit sichtlich mehr Biss in die Zweikämpfe und machten Druck nach vorn. Schnell zahlte sich auch die Einwechslung von Sidney Sam für Karim Bellarabi aus. Nach einem Pass von Schürrle erzielte er fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff das Führungstor.

Kießling vergibt große Chancen

Danach hätte es binnen kurzer Zeit auch 3:0 stehen können: In der 53. Minute war Bayer-Stürmer Kießling jedoch zu eigensinnig und ignorierte den freistehenden Schürrle, kurz danach verstolperte er eine präzise Flanke von Ramos Carvajal. Der Spanier zeichnete sich wenig später erneut und diesmal erfolgreicher als starker Passgeber aus. Sein Zuspiel in der 62. Minute nutzte erneut Sam zum 2:0.

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

6. Spieltag

Fortuna Düsseldorf

-

FC Schalke 04

2:2

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

SpVgg Greuther Fürth

2:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

FC Bayern München

0:2

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

VfB Stuttgart

0:2

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

FC Augsburg

0:0

zum Spielbericht

Hamburger SV

-

Hannover 96

1:0

zum Spielbericht

Borussia Dortmund

-

Borussia Mönchengladbach

5:0

zum Spielbericht

Eintracht Frankfurt

-

SC Freiburg

2:1

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

1. FSV Mainz 05

0:2

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal