Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Überraschender deutscher Dreifach-Sieg in Mailand

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Überraschender deutscher Dreifach-Sieg in Mailand

30.09.2012, 19:00 Uhr | dpa

Überraschender deutscher Dreifach-Sieg in Mailand. Andrasch Starke belegte mit Amarillo den zweiten Platz.

Andrasch Starke belegte mit Amarillo den zweiten Platz. (Quelle: dpa)

Mailand (dpa) - Mit einem überraschenden deutschen Dreifach-Erfolg ist auf der Galopprennbahn in Mailand der Premio Vittorio di Capua zu Ende gegangen, eines der wichtigsten Meilenrennen Italiens.

Auf der San-Siro-Rennbahn war der von Andreas Löwe in Köln trainierte Amaron in dem mit 209 000 Euro dotierten Rennen das stärkste Pferd und kam unter seinem Jockey Mirco Demuro zu einem knappen Sieg. Der von Danedream-Jockey Andrasch Starke gerittene Amarillo wurde nach 1600 Metern Zweiter vor Monami (Cristian Demuro).

Amaron, den Coach Andreas Löwe für das Gestüt Winterhauch trainiert, schaffte beim achten Karrierestart den vierten Sieg, der zugleich der wichtigste Erfolg in der Laufbahn des Dreijährigen war.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal