Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Nowitzki: "Mit Kaman auf gemeinsame Korbjagd gehen"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki: "Mit Kaman auf gemeinsame Korbjagd gehen"

03.10.2012, 20:36 Uhr | dpa

Nowitzki: "Mit Kaman auf gemeinsame Korbjagd gehen". Dirk Nowitzki kennt das Zusammenspiel mit Chris Kaman (l) von der Nationalmannschaft.

Dirk Nowitzki kennt das Zusammenspiel mit Chris Kaman (l) von der Nationalmannschaft. (Quelle: dpa)

Dallas (dpa) - Dirk Nowitzki kommt mit den Dallas Mavericks nach Deutschland. Am Samstag gastiert der NBA-Champion von 2011 mit seinem Team bei ALBA Berlin - und freut sich im Interview der Nachrichtenagentur dpa riesig auf den Auftritt vor seinen deutschen Fans.

Herr Nowitzki, was bedeutet Ihnen das Spiel in Berlin?

"Ich freue mich auf das Spiel in Berlin. Es ist toll, mit meinem Verein das erste Mal in Deutschland spielen zu können. Viele Spieler sind gespannt, meine Heimat etwas kennenzulernen."

Warum hat es eigentlich so lange gedauert, bis die Mavs mit Ihnen nach Deutschland kommen?

"Das weiß ich auch nicht so genau. Es freut mich, dass es in diesem Jahr geklappt hat."

Können Sie sich noch an ihr letztes Vereinsspiel auf deutschem Boden erinnern?

"Das muss ja mit der DJK (Würzburg) gewesen sein, bevor ich dann in die NBA gewechselt bin. Aber welches das letzte Spiel war, weiß ich nicht mehr."

Die vergangene Saison verlief durchwachsen, auch Sie hatten körperliche Probleme. Wie geht es Ihnen zu Beginn der Vorbereitung?

"Ich habe die Lehren aus der vergangenen Saison gezogen. Nach dem NBA-Titel, den ganzen Feierlichkeiten und der anschließenden EM bin ich damals ohne Vorbereitung nach Dallas zurückgekommen. Das geht nicht. Deshalb habe ich diesen Sommer mein Konditionstraining voll durchgezogen. Jetzt bin ich wieder richtig fit, auch das Knie macht keine Probleme."

In Chris Kaman haben Sie jetzt einen alten Kumpel aus der Nationalmannschaft an Ihrer Seite. Was versprechen Sie sich von der Verpflichtung?

"Chris Kaman ist wahrscheinlich der beste Offensiv-Center, mit dem ich je in Dallas zusammengespielt habe. In der Defensive ist er nicht ganz so gut wie Tyson Chandler oder Erick Dampier, aber im Angriff ist er mit seinen Post-Moves und seinem Händchen der Beste. Ich freue mich, dass er bei uns ist."

Kaman ist ja ein großer Jagd-Freund. Werden Sie mit ihm auch bald einmal auf die Jagd gehen?

"Ja, auf gemeinsame Korbjagd werden wir gehen."

Dallas hat ein komplett neues Team. Was ist von den Mavs in diesem Jahr zu erwarten?

"Das ist schwer zu sagen. Wir haben eine solide Mannschaft, aber wir müssen abwarten, wie wir zusammenpassen und wie schnell sich die Neuzugänge integrieren können. Die Playoffs müssen unser Ziel sein, obwohl das im Westen sehr schwer werden wird."

Stört der Trip nach Europa nicht ein wenig die Vorbereitung? Oder ist er für das Zusammenwachsen der neuen Mannschaft sogar gut?

"Es ist schon zeitaufwendig, in der Pre-Season einen Trip nach Europa zu machen. Aber ich hoffe, wir können die Zeit nutzen, um uns als Mannschaft besser kennenzulernen."

Es gibt immer mal wieder Überlegungen, auch NBA-Pflichtspiele in Europa auszutragen oder langfristig sogar ein Team anzusiedeln. Wie schätzen Sie die Chancen auf eine Expansion ein?

"Wichtig für die NBA ist neben basketballbegeistertem Publikum vor allem auch eine passende Infrastruktur mit großer Arena. Eine Expansion ist ja schon lange im Gespräch, aber ob sich das realisieren lässt, kann ich schwer einschätzen."

Zum Schluss: Wann sehen wir den Basketballer Dirk Nowitzki das nächste Mal in Deutschland im Einsatz?

"Das kann ich jetzt noch nicht sagen. Über das Thema Nationalmannschaft werden wir nach Ablauf der NBA-Saison mit den Verantwortlichen sprechen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal