Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Olympiasieger erneuern Kritik an Sport-Funktionären

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Disput um Sportförderung - Harte Worte von Harting

13.10.2012, 13:39 Uhr | dpa

Olympiasieger erneuern Kritik an Sport-Funktionären. Robert Harting und Julius Brink kritisieren das Sportfördersystem und die Funktionäre.

Robert Harting und Julius Brink kritisieren das Sportfördersystem und die Funktionäre. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der Ton im Disput um eine bessere Förderung des Spitzensports in Deutschland wird rauer. DOSB-Athletensprecher Christian Breuer hat mit scharfen Worten auf die erneut provokanten Äußerungen von Diskus-Olympiasieger Robert Harting reagiert.

"Das ist eine Frechheit gegenüber denen, die nicht nur die Kamera suchen, sondern sich konstruktiv und aktiv einbringen", sagte der ehemalige Eisschnellläufer Breuer in einer vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) verbreiteten schriftlichen Mitteilung.

Harting hatte in einem Interview des Nachrichtenmagazins "Focus" die DOSB-Pläne zu einem neuen Förderkonzept für den Spitzensport mit für ihn typisch markigen Worten kommentiert. "Da züchtet der Verband doch nur seinen eigenen kranken Funktionärsbaum hoch. Erfolgreiche Spitzensportler müssten sich mit dem Sportbund an einen Tisch setzen und nach Lösungen suchen", forderte der Diskuswerfer.

Teilnehmer der derzeitigen Gesprächsrunde sind laut Harting "ehemalige Sportler, die früher mal bei einem Wettkampf dabei sein durften und heute schöne Spesen kassieren." Breuer konterte in seiner Replik: "Wir haben dazu die ganze Olympiamannschaft und alle von der Sporthilfe geförderten Athleten eingeladen, auch Robert."

Diese Einladung wurde von Harting offenbar ausgeschlagen. "Doch der Herr ist sich zu fein, sich hier an der Diskussion der Athleten zu beteiligen. Stattdessen gibt er Interviews, um sich selbst zu vermarkten. Man sieht, Gold alleine macht noch keinen großen Sportler und löst das Problem der Leistungssportförderung in keiner Weise", sagte Breuer.

In dem gemeinsamen Interview mit drei weiteren Olympiasiegern der Sommerspiele von London hatte Harting seine distanzierte Haltung zum DOSB zum Ausdruck gebracht. Beachvolleyball-Champion Julius Brink zeigte sich derweil enttäuscht von einer angeblicher Forderung des DOSB-Präsidenten Thomas Bach nach mehr Leistungsbereitschaft der Athleten, mit der er im "Focus"-Interview konfrontiert wurde. "Wie Herr Bach mit der deutschen Sportfamilie - allen voran den Athleten von London - umgeht, die vier Jahre des Verzichts hinter sich haben, kann ich nicht nachvollziehen. Seine Aussagen halte ich für völlig inakzeptabel und nicht gerechtfertigt." Dazu wollte sich der DOSB am Samstag nicht äußern.

Ruder-Olympiasieger Kristof Wilke nannte die Zielvereinbarungen der Sportverbände mit dem DOSB für das Olympia-Abschneiden "albern". "So etwas können sich nur Bürokraten ausgedacht haben", sagte Harting über die in London weit verfehlten Medaillenprognosen. Wilke und Brink forderten die öffentlich-rechtlichen TV-Sender auf, anderen Sportarten als dem Fußball wieder mehr Sendezeit zu widmen. Der fünfte Platz im Medaillenspiegel sei bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro unter den herrschenden Voraussetzungen nicht zu wiederholen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Zaubern Sie die Zeichen der Zeit einfach weg
Bye-bye Falten mit Youthlift von asambeauty
Shopping
Boxspringbett inkl. Topper statt 1.111,- € für nur 599,- €
jetzt bei ROLLER.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017