Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Julius-Hirsch-Preis: Rehhagel würdigt FCK-Fanprojekt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Julius-Hirsch-Preis: Rehhagel würdigt FCK-Fanprojekt

16.10.2012, 16:47 Uhr | dpa

Julius-Hirsch-Preis: Rehhagel würdigt FCK-Fanprojekt. Otto Rehhagel würdigte das FCK-Fanprojekt.

Otto Rehhagel würdigte das FCK-Fanprojekt. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Das Fanprojekt des 1. FC Kaiserslautern und der Traditionsverein aus der Pfalz sind in Berlin mit dem Julius-Hirsch-Preis des Deutschen Fußball-Bundes ausgezeichnet worden.

"Das Fanprojekt hat weit mehr getan als das Übliche. Es hat gehandelt. Es ist ein würdiger Preisträger", sagte FCK-Legende Otto Rehhagel bei der Zeremonie im Bärensaal des Alten Stadthauses der Hauptstadt.

Das Lauterer Fanprojekt hatte entschlossen auf antisemitische Anfeindungen gegen Itay Shechter Ende Februar reagiert. Der israelische Profi war während des Trainings von ein oder zwei Personen mit rechtsradikalen Parolen beschimpft und beleidigt worden. Das Fanprojekt hatte unter anderem daraufhin beim Heimspiel im Fritz-Walter-Stadion eine Fahne mit dem Vereinsemblem ausgerollt, unter dem sich die Flaggen der Herkunftsländer aller Spieler befanden. Zudem wurden die Rot-Weiß-Bunten-Aktionswochen ausgerufen.

Allerdings bangt das Fanprojekt des FCK derzeit selbst um seine Zukunft. Ende Dezember steht die entscheidende Sitzung an. Die organisierten FCK-Anhänger hoffen, dass die Stadt nun durch den angesehenen Preis für das Fanprojekt, ihren Teil der Unterstützung noch einmal überdenkt.

Der zweite Platz ging in diesem Jahr an eine Initiative des Berliner Polizeiabschnitts 22 in Kooperation mit Hertha BSC. Als Dritter wurde das Frankfurter Fanprojekt mit den Eintracht-Fanclubs "Schwarze Geier", "Droogs 99 Frankfurt" geehrt.

Der Preis ist mit 20 000 Euro dotiert und wurde zum achten Mal verliehen. Er gedenkt der Lebens- und Leidensgeschichte von Julius Hirsch. Der deutsche Nationalspieler jüdischen Glaubens wurde im zweiten Weltkrieg in Auschwitz ermordet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017