Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Mavs-Besitzer Cuban: Keine Sorgen wegen Nowitzki

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mavs-Besitzer Cuban: Keine Sorgen wegen Nowitzki

18.10.2012, 16:33 Uhr | dpa

Mavs-Besitzer Cuban: Keine Sorgen wegen Nowitzki. Mark Cuban (l) macht sich keine Sorgen um seinen Superstar Dirk Nowitzki.

Mark Cuban (l) macht sich keine Sorgen um seinen Superstar Dirk Nowitzki. (Quelle: dpa)

Dallas (dpa) - Teambesitzer Mark Cuban macht sich trotz der drohenden Knie-Arthroskopie von Dirk Nowitzki keine größeren Sorgen um den deutschen Basketball-Superstar der Dallas Mavericks.

"Er wird okay sein, weil er es schon früher durchgemacht hat", meinte Cuban, "wir haben es im letzten Jahr gesehen und wir sind damit zurechtgekommen. Wir werden auch dieses Jahr damit zurechtkommen."

Nowitzki verpasste zuletzt bei der 94:100-Niederlage gegen die Phoenix Suns wegen einer Schwellung im rechten Knie das dritte Vorbereitungsspiel in Serie. In der vergangenen Saison hatte der 34-Jährige mit ähnlichen Beschwerden vier Spiele ausgesetzt. Ob er sich einer Operation unterziehen muss, soll bis zum Saisonstart am 30. Oktober entschieden werden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal