Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Polizeipräsident sieht als Möglichkeit "Geisterspiele"

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Polizeipräsident sieht als Möglichkeit "Geisterspiele"

23.10.2012, 15:11 Uhr | dpa

Polizeipräsident sieht als Möglichkeit "Geisterspiele". Polizeipräsident Norbert Wesseler sieht nach den jüngsten Krawallen "Geisterspiele" als letzte Möglichkeit.

Polizeipräsident Norbert Wesseler sieht nach den jüngsten Krawallen "Geisterspiele" als letzte Möglichkeit. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Der Dortmunder Polizeipräsident Norbert Wesseler sieht nach den Krawallen beim Bundesligaderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 "Geisterspiele" als letzte Möglichkeit.

"Wir sind an einem Punkt angekommen, wo wir überlegen müssen, ob zukünftig Spiele ohne Gästefans stattfinden oder verschoben werden müssen. Und als letzte Möglichkeit drohen Geisterspiele, wenn Vereine und Fans nicht endlich handeln", sagte Wesseler der "Bild"-Zeitung.

Wesselers Sprecher Wolfgang Wieland betonte, Geisterspiele wären sicherlich das letzte Mittel. Das Polizeigesetz gebe das aber her, wenn die Gefahrenlage zu groß werde. "Zuvor müssten alle anderen Möglichkeiten ausgeschöpft werden", sagte Wieland der dpa. Dazu zählen laut Polizei Stadionverbote mit Meldeauflagen, Bereichsbetretungsverbote, eine Verringerung der Gästezahlen im Stadion und am Ende der gänzliche Ausschluss von Gästefans. Solche Möglichkeiten müssten aber zuerst nach abgestuften Modellen geprüft und angewendet werden.

Die Hürden, um Geisterspiele durchzusetzen, wären letztlich hoch, sagte Wieland. Solche Entscheidungen müssten vor Gericht Bestand haben. Nordrhein-Westfalens Innenminister (SPD) hat nach den Krawallen die Profivereine aufgefordert, sich noch stärker von Gewalttätern unter den Fangruppen abzugrenzen und mehr in die Sicherheit zu investieren. Radikale Lösungen wie Zuschauer- Aussperrungen lehnte er ab. Das treffe die falschen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal