Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

FC Bayern - Leverkusen: Erste Saison-Niederlage des FC Bayern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Siegesserie der Bayern beendet

28.10.2012, 19:34 Uhr | dpa

FC Bayern - Leverkusen: Erste Saison-Niederlage des FC Bayern . Leverkusens Daniel Carvajal (li.) im Duell mit Münchens David Alaba. (Quelle: dpa)

Leverkusens Daniel Carvajal (li.) im Duell mit Münchens David Alaba. (Quelle: dpa)

Die Bayern hat's erwischt - und das auch noch gegen Lieblings-Gast Bayer Leverkusen. Im Münchner Schneetreiben kassierte der deutsche Fußball-Rekordmeister beim 1:2 (0:1) nach dem Bundesliga-Startrekord von acht Siegen erstmals eine Niederlage. Ein Eigentor von Jerome Boateng (87.) besiegelte die unerwartete Münchner Pleite. Mario Mandzukic hatte dem Tabellenführer am Sonntag bei seinem langen erfolglosen Sturmlauf mit seinem achten Saisontreffer in der 77. Minute zunächst den Ausgleich beschert. Doch selbst zum Punktgewinn reichte es nicht.

Die kampfstarken Leverkusener waren in einem packenden Spiel durch das sechste Saisontor von Stefan Kießling in Führung gegangen - und feierten den ersten Sieg in München nach 23 Jahren. Dabei bestimmten die Bayern das Geschehen - und kassierten trotzdem die erste Heimniederlage seit dem 0:1 am 19. November 2011 gegen Borussia Dortmund.


Alaba für Ribéry

Bei Temperaturen um den Nullpunkt wurde es immer dann heiß, wenn die Gastgeber über die Flügel spielten. Auf der linken Seite versuchte sich David Alaba für den angeschlagenen Franck Ribéry und machte seine Sache gut. Durch den Einsatz des Youngsters auf der offensiven Position musste Trainer Jupp Heynckes seine Viererkette mit Philipp Lahm, Jerome Boateng, Dante und Holger Badstuber nicht verändern.

Schon nach zwei Minuten hätten die Münchner jubeln und sich alles andere ersparen können. Bastian Schweinsteiger erwischte eine Müller-Flanke mit der Hacke, doch der Ball flog am Tor vorbei. Zwölf Minuten später kam Holger Badstuber über links, den Mandzukic-Kopfball hielt Bayer-Keeper Bernd Leno. Dann war es Kapitän Lahm, der auf Alaba flankte, doch der Kopfball des Österreichers flog am Tor vorbei. In der 40. Minute versuchte es Schweinsteiger mit einem Gewaltschuss, wieder war der überragende Leno zur Stelle.


Lahm macht eine schlechte Figur

Die Gäste versuchten sich im Konter-Spiel - und wurden kurz vor der Pause für ihre disziplinierte Spielweise belohnt. Einen Castro-Pass hatte Simon Rolfes weiter zu André Schürrle gespielt. Dessen Diagonal-Pass kam zu Kießling, weil Lahm in der Abwehrarbeit eine ganz schlechte Figur machte. Leverkusens Torgarant verwandelte die erste ernsthafte Chance.

Erstmals gingen die Bayern in der Bundesliga mit einem Rückstand in die Kabine. Heynckes verstärkte seine Offensive, brachte Xherdan Shaqiri für den angeschlagenen Badstuber, Alaba rückte zurück in die Verteidigung. Shaqiri führte sich gleich gut ein, bediente Toni Kroos, der aber mit seinem Schuss an der vielbeinigen Bayer-Abwehr scheiterte. Genau wie Boateng später.

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr


Heynckes versucht alles

Heynckes ging nun volles Risiko, brachte Arjen Robben nach dessen vierwöchiger Verletzungspause. Nur wenige Augenblicke später, nach genau einer Stunde, hätte Kießling nach einem Konter beinahe erneut getroffen. Leverkusen befreite sich etwas, die Bayern blieben anfällig.

Die Bayern versuchten alles. Shaqiri kassierte völlig zu Recht die gelbe Karte nach einer Schwalbe (62.). Für Schweinsteiger kam Claudio Pizarro. Seinen Paß verwandelte Mandzukic. Dann stürmten die Hausherren weiter - gegen Mandzukic rettete der Pfosten, ehe auf der Gegenseite nach einer Castro-Flanke Sam Abwehrspieler Boateng anschoß. Als in den Schlusssekunden Pizarro nur die Latte traf, war die Überraschung perfekt.

9. Spieltag

FC Augsburg

-

Hamburger SV

0:2

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

1. FC Nürnberg

1:0

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

Borussia Dortmund

0:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

TSG 1899 Hoffenheim

3:0

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

SV Werder Bremen

1:1

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

VfL Wolfsburg

1:4

zum Spielbericht

VfB Stuttgart

-

Eintracht Frankfurt

2:1

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Bayer Leverkusen

1:2

zum Spielbericht

Hannover 96

-

Borussia Mönchengladbach

2:3

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal