Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Erstes NBA-Spiel in Brooklyn verschoben

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Erstes NBA-Spiel in Brooklyn verschoben

31.10.2012, 20:50 Uhr | dpa

Erstes NBA-Spiel in Brooklyn verschoben. Das Team der Brooklyn Nets muss nun länger auf sein erstes Heimspiel in der NBA warten.

Das Team der Brooklyn Nets muss nun länger auf sein erstes Heimspiel in der NBA warten. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Das erste Saisonspiel der Brooklyn Nets in der Basketball-Profiliga NBA gegen den Lokalrivalen New York Knicks muss wegen der Schäden durch den Wirbelsturm "Sandy" verschoben werden.

Die Partie im neuen Barclays Center war für Donnerstag geplant. Wegen der Überschwemmungen in der U-Bahn sei es für Fans nahezu unmöglich, die Arena zu erreichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal