Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Boll mit 4:1 ins Viertelfinale der German Open

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

DTTB-Trio bei German Open im Viertelfinale

03.11.2012, 14:37 Uhr | dpa

Boll mit 4:1 ins Viertelfinale der German Open. Timo Boll hat in Bremen wenig Mühe.

Timo Boll hat in Bremen wenig Mühe. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Bei den German Open in Bremen haben drei Vertreter des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) das Viertelfinale erreicht.

Rekord-Europameister Timo Boll mit 4:1 gegen Chen Chien-An aus Taiwan und der Olympia-Dritte Dimitrij Ovtcharov mit 4:0 gegen Alexej Smirnow aus Russland gewannen ihre Partien deutlich. Im Damen-Wettbewerb hatte Shan Xiaona vom FSV Kroppach beim 4:3 gegen Choi Moonyoung aus Südkorea deutlich mehr Mühe. Für den EM-Dritten Bastian Steger (Saarbrücken) war das Achtelfinale die Endstation. Der deutsche Meister verlor gegen den Südkoreaner Kim Min Seok in sieben Sätzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal