Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NHL-Tarifstreit: Hoffnung auf Einigung schwindet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NHL-Tarifstreit: Hoffnung auf Einigung schwindet

12.11.2012, 09:47 Uhr | dpa

NHL-Tarifstreit: Hoffnung auf Einigung schwindet. Liga-Vizechef Bill Daly verstrahlt wenig Optimismus.

Liga-Vizechef Bill Daly verstrahlt wenig Optimismus. (Quelle: dpa)

New York (dpa) - Im Tarifstreit der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL wird eine Einigung immer unwahrscheinlicher. Auch eine weitere Verhandlungsrunde in New York brachte die Clubbesitzer und die Spielergewerkschaft NHLPA nicht weiter.

"Ich habe keine Ahnung, wo das noch hinführen soll", sagte Liga-Vizechef Bill Daly. Bei dem Streit, dem bereits mehr als 300 Saisonspiele zum Opfer gefallen sind, geht es in erster Linie um die Aufteilung der Gesamteinnahmen von rund 3,3 Milliarden Dollar. Wegen des sogenannten Lockouts spielen viele NHL-Profis in Europa, darunter auch vier deutsche Nationalspieler in der heimischen DEL.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017