Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Werth sagt Start in die Weltcup-Saison ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Werth sagt Start in die Weltcup-Saison ab

13.11.2012, 17:58 Uhr | dpa

Werth sagt Start in die Weltcup-Saison ab. Isabell Werth hat ihren Start in die Weltcup-Saison vertagt.

Isabell Werth hat ihren Start in die Weltcup-Saison vertagt. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Dressurreiterin Isabell Werth hat ihren für das Wochenende in Stuttgart geplanten Start in die Weltcup-Saison abgesagt. Ihr Pferd Don Johnson sei verletzt, erklärte die fünfmalige Olympiasiegerin.

Das Pferd habe sich im Stall ein "Eisen abgetreten und dann in den Huf getreten", erklärte Werth: "Das ist nichts Schlimmes." Ihr zweites Toppferd El Santo ist im Moment nicht in Form. Wann nun ihr erster Weltcup-Start der Saison ansteht, ist noch offen. Das Turnier in Stuttgart ist die dritte von acht Weltcup-Stationen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017