Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Friedrich: Fußball-EM in mehreren Ländern interessant

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Friedrich: Fußball-EM in mehreren Ländern interessant

15.11.2012, 14:26 Uhr | dpa

Friedrich: Fußball-EM in mehreren Ländern interessant. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hätte gern ein EM-Spiel in Deutschland.

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hätte gern ein EM-Spiel in Deutschland. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) ist offen für eine Fußball-Europameisterschaft 2020 in mehreren Ländern.

Der Vorschlag von UEFA-Präsident Michel Platini sei "eine interessante Idee, aber der klassische Turnier-Charakter würde dabei sicherlich verloren gehen", erklärte der auch für den Sport zuständige Minister in Berlin. "Andererseits wäre es für uns eine Möglichkeit, das ein oder andere EM-Spiel wieder in Deutschland zu haben - nach der Frauen-WM 2011 und der WM 2006 müssten wir sonst noch viele Jahre warten."

Das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union UEFA will am 7. Dezember über die Idee Platinis beraten. Zum 60-jährigen EM-Jubiläum soll in 13 Ländern gespielt werden, deutscher EM-Ort soll Berlin sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Arbeiter entdecken wahres Ungetüm

Die 400 Kilogramm schwere Anakonda konnte nur tot geborgen werden. Video


Shopping
Shopping
Stärken Sie Ihr Immunsystem für die kalte Jahreszeit

Vitamine und Mineralien zu reduzierten Preisen. Jetzt bestellen und sparen! zu DocMorris

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal