Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

NADA startet Doping-Trainingskontrollen im Pferdesport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

NADA startet Doping-Trainingskontrollen im Pferdesport

19.11.2012, 14:54 Uhr | dpa

NADA startet Doping-Trainingskontrollen im Pferdesport. Andrea Gotzmann ist die Vorsitzende der NADA.

Andrea Gotzmann ist die Vorsitzende der NADA. (Quelle: dpa)

Bonn (dpa) - Die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA) startet nach großer Verzögerung die Dopingtests bei Pferden außerhalb des Wettkampfes.

"In der nächsten Woche werden wir die ersten Trainingskontrollen durchführen", sagte die NADA-Vorsitzende Andrea Gotzmann der Nachrichtenagentur dpa. Ursprünglich hatten die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) und die NADA vereinbart, schon im Frühjahr 2011 mit den Pferde-Tests zu beginnen.

"Das System steht. Es ist Neuland", erklärte Gotzmann. "Man kann leider nicht so einfach von Zwei- auf Vierbeiner umschwenken und ein Kontrollsystem umschreiben." Bisher werden nur die Reiter außerhalb der Wettkämpfe kontrolliert.

Nach personellen Problemen bei der NADA hat seit Februar eine angestellte Veterinärmedizinerin die Kontroll-Standards entwickelt. In diesen sind unter anderen versicherungstechnische Fragen, die Meldepflicht für Pferde oder die Kooperation mit den Reitern festgeschrieben. "Wir haben ein umfangreiches Standardwerk entwickelt, das weltweit einmalig ist", sagte Gotzmann.

Vor vier Jahren stand der deutsche Reitsportverband wegen diverser Doping- und Medikationsfälle schwer in der Kritik. Zur Aufklärung einer Reihe von Regel- und Dopingverstößen hatte die FN 2009 eine unabhängige Untersuchungskommission geschaffen. Deren Ergebnisse flossen in einen Zwölf-Punkte-Plan ein, der auch die Einführung unangemeldeter Trainingskontrollen bei Pferden vorsah.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal