Sie sind hier: Home > Sport >

SC Augsburg - Borussia Mönchengladbach: Augsburg verschenkt Sieg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augsburg verschenkt den zweiten Saisonsieg

26.11.2012, 07:48 Uhr | dpa

SC Augsburg - Borussia  Mönchengladbach: Augsburg verschenkt Sieg. Augsburgs Jan-Ingwer Callsen-Bracker (re.) und Gladbachs Thorben Marx schenken sich nichts. (Quelle: dpa)

Augsburgs Jan-Ingwer Callsen-Bracker (re.) und Gladbachs Thorben Marx schenken sich nichts. (Quelle: dpa)

Durch einen kapitalen Abwehrpatzer haben der FC Augsburg und Trainer Markus Weinzierl den ersehnten Befreiungsschlag nach vier Niederlagen verpasst. Nach einem 1:1 (1:0) gegen Borussia Mönchengladbach blieben die Schwaben auf dem letzten Tabellenplatz in der Bundesliga.

Patrick Herrmann glich fünf Minuten vor dem Abpfiff nach einem Fehler von Gibril Sankoh noch aus und verhinderte Augsburgs zweiten Saisonsieg. Sascha Mölders hatte in der fünften Minute für die frühe Führung gesorgt. Damit steht der FCA in den folgenden Spielen beim VfB Stuttgart und gegen den SC Freiburg unter erheblichem Zugzwang. Gladbach belegt mit 17 Zählern nun Rang elf.

Mölders mit seinem dritten Treffer in Serie

In einer schwachen ersten Halbzeit setzten die Hausherren die wenigen Akzente in der Offensive und verdienten sich auch dank ihrer Aggressivität die Führung. Nach einer Flanke von Kevin Vogt erwischte Mölders vor Martin Stranzl das Leder, sein Kopfball senkte sich als Bogenlampe unerreichbar über den etwas zu weit vor dem Tor stehenden Marc-André ter Stegen. Für Mölders war es nach überstandener Verletzung im dritten Saisoneinsatz das dritte Tor, für die Augsburger vor 30.045 Zuschauern ein Start nach Maß.

Die Gladbacher kamen nach rund zwanzig Minuten etwas besser in die Partie, den Schützlingen von Trainer Lucien Favre war drei Tage nach dem Weiterkommen in der Europa League jedoch ein wenig die fehlende Frische anzumerken. Obwohl die Gäste zu zwei Dritteln in Ballbesitz waren, kamen sie in den ersten 45 Minuten zu keiner klaren Chance. Ein Schuss von Lukas Rupp, der das Tor verfehlte, war noch die beste Möglichkeit (24.), weil die Augsburger die Räume gut zustellten und die entscheidenden Zweikämpfe gewannen.

Mit dem zweiten gelungenen Angriff wäre die auf drei Positionen veränderte Mannschaft von Coach Weinzierl unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff sogar fast zum 2:0 gekommen. Mölders traf mit einer Direktabnahme nach Flanke von Matthias Ostrzolek nur das Lattenkreuz.

Sankohs kapitaler Fehler begünstigt den Ausgleich

Nach der Pause verstärkte die Borussia ihre Bemühungen. Augsburgs Torhüter Mohamed Amsif klärte mit einem riskanten Befreiungsschlag vor Igor de Camargo (50.), zehn Minuten später verfehlte der Angreifer mit einem Volleyschuss das Tor. An zündenden Ideen und hochkarätigen Chancen mangelte es aber weiterhin. Favre reagierte und brachte in Peniel Mlapa, Mike Hanke und Granit Xhaka frische Kräfte für die Offensive.

Der Augsburger Defensivriegel hielt aber auch weiterhin. Einen Kopfball von Alvaro Dominguez parierte Amsif problemlos (79.). Erst der Fehler von Sankoh leitete den aufgrund der Spielanteile gerechten Ausgleich ein: Herrmann nutzte die Chance mit einem Heber über Amsif.

13. Spieltag

Fortuna Düsseldorf

-

Hamburger SV

2:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

Hannover 96

5:0

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

Eintracht Frankfurt

1:1

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

SV Werder Bremen

1:1

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

Borussia Dortmund

1:2

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

1. FC Nürnberg

0:0

zum Spielbericht

SC Freiburg

-

VfB Stuttgart

3:0

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Bayer Leverkusen

1:2

zum Spielbericht

FC Augsburg

-

Borussia Mönchengladbach

1:1

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Perfekt aussehen in nur einer Minute mit Magic Finish
Make-up-Mousse bei asambeauty entdecken
Shopping
congstar „wie ich will“: Wunsch- tarif in bester D-Netz Qualität
zu congstar.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017