Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Nguyen patzt: TG Saar holt Turn-Titel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nguyen patzt: TG Saar holt Turn-Titel

24.11.2012, 19:24 Uhr | dpa

Nguyen patzt: TG Saar holt Turn-Titel. Marcel Nguyen war trotz Patzer mit 15 Scorer-Punkten bester Turner des Finals.

Marcel Nguyen war trotz Patzer mit 15 Scorer-Punkten bester Turner des Finals. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Turner der TG Saar haben die große Überraschung geschafft und zum ersten Mal seit 30 Jahren wieder den Titel des deutschen Mannschaftsmeisters erkämpft.

Ausgerechnet ein Patzer von Olympia-Held am Reck brachte Titelverteidiger KTV Straubenhardt im Finale der Deutschen Turn-Liga um die Chance, das vierte Meisterschaftsgold nach 2005, 2009 und 2011 zu gewinnn. Am Ende hieß es vor 3200 Zuschauern in der Berliner Max-Schmeling-Halle nach Scorer-Punkten 37:30 für das Team aus dem Saarland gegen den klaren Favoriten aus Baden. Zuletzt hatten die Saarländer 1981 und 1982 den Meistertitel für sich verbucht.

"Wir haben heute viel zu viele Fehler gemacht. So schlecht wie heute waren wir am Boden noch nie. Und das potenziert sich dann", meinte ein enttäuschter Marcel Nguyen, der trotz seines Reckpatzers mit 15 Scorer-Punkten bester Turner des Finals war. "So ist Turnen", meinte der 25-jährige Sportsoldat und zuckte mit den Schultern.

Eitel Freude herrschte bei den glücklichen Siegern. "Heute gibt's 'ne Riesenparty. Aber wir wissen noch nicht wo, denn so etwas kann man nicht planen", meinte Routinier Eugen Spiridonov nach dem überraschenden Erfolg seines Teams.

Platz 3 ging an den TV Wetzgau-Schwäbisch Gmünd nach einem 46:31-Sieg im kleinen Finale gegen Rekordmeister SC Cottbus. Ohne Philipp Boy, der sein Team von der Tribüne aus anfeuerte und voraussichtlich kommende Woche sein Karriereende erklären wird, verpatzten die Lausitzer vor allem ihren Auftritt am Sprung.

Den Titel bei den Frauen sicherte sich nach 2009 und 2010 zum dritten Mal der MTV Stuttgart. Das Team von Olympia-Teilnehmerin Kim Bui setzte sich mit 205,45:189,15 Punkten gegen den TuS Chemnitz-Altendorf durch. Den dritten Platz erkämpfte die TG Mannheim durch ein 198,55:193,00 Punkten gegen die TS Großburgwedel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal