Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Union weist Kritik an Doping-Bericht zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Union weist Kritik an Doping-Bericht zurück

29.11.2012, 11:32 Uhr | dpa

Union weist Kritik an Doping-Bericht zurück. Die Bundesregierung hat ihren Evaluierungsbericht zur verbesserten Doping-Bekämpfung verteidigt.

Die Bundesregierung hat ihren Evaluierungsbericht zur verbesserten Doping-Bekämpfung verteidigt. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat ihren Evaluierungsbericht zur verbesserten Doping-Bekämpfung (DBVG) verteidigt.

"Der Bericht der Bundesregierung zeigt, dass sich nach fünf Jahren die Neuregelungen im Arzneimittelgesetz im Kampf gegen Doping im Sport bewährt haben. Die Anzahl der Ermittlungsverfahren ist deutlich angestiegen", sagte Klaus Riegert, sportpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Die SPD hatte nach der Vorstellung des Doping-Berichtes im Sportausschuss des Parlaments amKritik geäußert und härtere Strafen für Dopingvergehen gefordert. Eine "pauschale Verschärfung strafgesetzlichen Regelungen" lehnte Riegert jedoch ab. "Die Bekämpfung von Doping im Sport muss unseren rechtsstaatlichen Maßstäben entsprechen", sagte der Unions-Politiker. "Das strafrechtliche Instrumentarium ist ausreichend, hingegen muss die Verfolgungspraxis weiter verbessert werden."

An der Evaluation des 2007 in Kraft getretenen Gesetzes war auch Kritik aus Bayern laut geworden. Justizministerin Beate Merk (CSU) hatte für Doping-Sünder eine Freiheitsstrafe von fünf anstatt der gültigen drei Jahre verlangt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal