Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Trotz Vermittler weiter Stillstand im NHL-Arbeitskampf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Trotz Vermittler weiter Stillstand im NHL-Arbeitskampf

30.11.2012, 08:53 Uhr | dpa

New York (dpa) - Im seit Monaten festgefahrenen Tarifstreit der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben selbst staatliche Vermittler keinen Fortschritt erzielen können.

In New York endeten zweitägige Gespräche zwischen der Liga und der Spielergewerkschaft NHLPA im Beisein der Schlichter Scot Beckenbaugh und John Sweeney ergebnislos. Beide Seiten seien nach wie vor weit voneinander entfernt, hieß es. Zudem wurde bekannt, dass auf den weiteren Einsatz der Mediatoren verzichtet werden soll. Die NHL befindet sich seit Mitte September im Lockout. Bislang wurden 422 Saisonspiele gestrichen. Hauptstreitpunkt ist die Aufteilung der Jahreseinnahmen von 3,3 Milliarden Dollar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017