Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Volleyball-Weltverband stockt Weltliga auf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Volleyball-Weltverband stockt Weltliga auf

02.12.2012, 15:03 Uhr | dpa

Volleyball-Weltverband stockt Weltliga auf. Die Volleyball-Weltliga wurde auf 18 Teams aufgestockt.

Die Volleyball-Weltliga wurde auf 18 Teams aufgestockt. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Im kommenden Jahr gehen erstmals 18 statt 16 Mannschaften in der Volleyball-Weltliga an den Start. Dies teilte der Weltverband FIVB in Lausanne mit. Die 18 Männer-Teams werden in drei Gruppen zu je sechs Mannschaften aufgeteilt.

Deutschland trifft in Staffel B unter anderen auf Olympiasieger Russland und den achtmaligen Weltliga-Gewinner Italien. Der Sieger des vergangenen Jahres, Polen, bekommt es in Gruppe A unter anderen mit dem Silbermedaillen-Gewinner von London, Brasilien, zu tun. Die endgültige Teilnehmerliste für den Wettbewerb der weltbesten Nationalteams soll dem Verband zufolge am 15. Dezember bekanntgegeben werden.

An der ersten Auflage der Weltliga 1990 nahmen acht Teams teil. Ein Jahr später waren es zehn. Von 1992 bis 2000 und 2004 bis 2005 starteten jeweils zwölf Mannschaften in dem Prestigewettbewerb. 16 Teams waren von 2001 bis 2003 und 2006 bis 2012 dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal