Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

New England Patriots deklassieren NFL-Spitzenreiter Houston

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vollmers Patriots deklassieren Spitzenreiter Houston

11.12.2012, 09:08 Uhr | dpa

New England Patriots deklassieren NFL-Spitzenreiter Houston. Patriots-Quarterback Tom Brady warf vier Touchdown-Pässe.

Patriots-Quarterback Tom Brady warf vier Touchdown-Pässe. (Quelle: dpa)

Boston (dpa) - Football-Profi Sebastian Vollmer und die New England Patriots haben in der NFL ein Achtungszeichen gesetzt. Der Vizemeister mit dem Right Tackle aus Kaarst deklassierte die Houston Texans im heimischen Stadion 42:14 und sorgte somit für die zweite Saisonniederlage des Spitzenreiters.

Bereits zur Pause hatten die Patriots verdient mit 21:0 geführt und ließen die Gäste auch im zweiten Abschnitt kaum zur Entfaltung kommen. Quarterback Tom Brady warf vier Touchdown-Pässe.

Durch den siebten Sieg nacheinander verbesserte New England seine Saisonbilanz auf 10:3 Erfolge. In der American Football Conference ist das Team aus Boston jetzt Zweiter und hat bei noch drei ausstehenden Vorrundenspielen nur eine Niederlage mehr als Houston. Für die Playoffs hatten sich die Patriots bereits vor acht Tagen vorzeitig qualifiziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal