Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Magdalena Neuner fordert Olympia-Ausschluss für Dopingsünder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuner: Dopingsünder für Olympia sperren

11.12.2012, 12:37 Uhr | dpa

Magdalena Neuner fordert Olympia-Ausschluss für Dopingsünder. Magdalena Neuner fordert einen Olympia-Ausschluss für Dopingsünder.

Magdalena Neuner fordert einen Olympia-Ausschluss für Dopingsünder. (Quelle: dpa)

München (dpa) - Die ehemalige Biathletin Magdalena Neuner hat einen Olympia-Ausschluss für Dopingsünder gefordert. Eine Gefängnisstrafe für Sportbetrüger lehnt die Rekordweltmeisterin allerdings ab.

"Als Doper wird man von der Öffentlichkeit ganz schön gestraft. Da gibt es viele, die das schlimmer finden als einen Einbruch oder einen Diebstahl", sagte die 25-Jährige im Sportgespräch des Deutschlandfunks.

Sie sei "schon definitiv der Meinung, das dieser Sportler eine Strafe bekommen sollte. Aber dann in seinem Sport. Dass man sagt, der darf einfach nie wieder bei Olympischen Spielen mitmachen. Der wird in jedem Fall zwei Jahre gesperrt. Der muss dann noch ein Programm durchlaufen. Das ist für einen Sportler schon genug Strafe", sagte Neuner. "Gefängnis finde ich ein bisschen hart, denn man ist in der Gesellschaft sowieso nicht mehr anerkannt", fügte sie hinzu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017