Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Bayer Leverkusen bleibt erster Verfolger von Bayern München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bayer Leverkusen überwintert auf dem zweiten Platz

17.12.2012, 12:25 Uhr | dpa

Bayer Leverkusen bleibt erster Verfolger von Bayern München. Leverkusens Lars Bender (li.) und Hamburgs Zhi Gin Lam kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Leverkusens Lars Bender (li.) und Hamburgs Zhi Gin Lam kämpfen um den Ball. (Quelle: dpa)

Bayer Leverkusen hat mit einem nahezu ungefährdeten 3:0 (2:0) gegen den Hamburger SV eine starke Hinrunde gekrönt und bleibt hartnäckigster Verfolger von Bayern München. Vor rund 29.500 Zuschauern erzielten Stefan Kießling (27./66. Minute) und André Schürrle (36.) die Tore.

Als einziges Team der Liga geht der fünfmalige deutsche Vizemeister ungeschlagen auf heimischem Platz in die Winterpause. Die Leverkusener verkürzten zudem den Abstand zum Spitzenreiter aus München auf neun Punkte.

Bayer nicht zufällig Zweiter

Im Hinrunden-Finale zeigten die Leverkusener, warum es kein Zufall ist, dass sie national auf dem zweiten Platz überwintern und in der Europa League souverän in die Zwischenrunde eingezogen sind.

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

Kompakte Defensive, konsequentes Annehmen von Zweikämpfen und schnelles Umschalten auf die Offensive sind die drei Erfolgselemente der Werkself, die auch den HSV in die Knie zwang. Allerdings boten die hilf- und ideenlosen Gäste den Bayer-Profis nur wenig Gegenwehr.

HSV kann Leverkusens Druck nicht standhalten

Die Gastgeber ließen zudem von Anfang an kaum Zweifel aufkommen, dass sie den Rang hinter dem FC Bayern behaupten wollen. In der 3. Minute hatte Nationaltorwart René Adler bei seiner Rückkehr an alte Wirkungsstätte - er spielte von 2000 bis 2012 am Rhein - noch Glück: Schürrle traf nur den Pfosten, nachdem ein Pass von Hamburgs Dennis Aogo zu ihm gelangt war. Danach bestimmten die Platzherren fast nach Belieben das Geschehen.

Hamburg nutzt die wenigen Tor-Chancen nicht

Die Hanseaten machten ohne den noch nicht wieder einsatzfähigen Star Rafael van der Vaart bis zur Pause nur durch einen 22-Meter-Schuss von Heung Min Son (22.) und einem Kopfball von Artjoms Rudnevs (28.) gegen den Pfosten auf sich aufmerksam.

Besser machte es Bayer-Torjäger Kießling, der nach Hereingabe von Schürrle und glücklicher Verlängerung von Gonzalo Castro das 1:0 aus der Nahdistanz erzielt.

Schürrle vollendet sehenswerte Vorarbeit

Das Prädikat "besonders sehenswert" bekam das Bayer-Gemeinschaftswerk zum 2:0. In brasilianischer Manier tänzelten Jens Hegeler und Kießling die HSV-Abwehrspieler aus, bevor Schürrle (36.) eiskalt verwandelte.

Die ganze Tristesse des HSV spiegelte sich im dritten Gegentreffer wider: Einen Abstoß von Adler-Nachfolger Bernd Leno fischte sich Kießling, ohne dass ein HSV-Spieler eingriff, und bugsierte ihn mit einem Heber über den nun vollends frustrierten Ex-Vereinskollegen Adler in das Gehäuse. Es war bereits der zwölfte Saisontreffer des einstigen Nationalstürmers und sein 25. Tor im Jahr 2012. Besser traf kein anderer Stürmer im Kalenderjahr.

17. Spieltag

FC Bayern München

-

Borussia Mönchengladbach

1:1

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

Hamburger SV

3:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

Eintracht Frankfurt

0:2

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

VfB Stuttgart

3:1

zum Spielbericht

SpVgg Greuther Fürth

-

FC Augsburg

1:1

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

Hannover 96

2:1

zum Spielbericht

FC Schalke 04

-

SC Freiburg

1:3

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Borussia Dortmund

1:3

zum Spielbericht

Werder Bremen

-

1. FC Nürnberg

1:1

zum Spielbericht

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal