Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Niederländerin Witte-Vrees gewinnt Grand Prix Special

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Niederländerin Witte-Vrees gewinnt Grand Prix Special

15.12.2012, 11:06 Uhr | dpa

Frankfurt (dpa) - Die niederländische Dressurreiterin Madeleine Witte-Vrees hat den Grand Prix Special beim Reitturnier in Frankfurt gewonnen. Für ihre Vorstellung mit Wynton gaben ihr die Richter am Samstag 72,844 Prozent.

Platz zwei ging an Fabienne Lütkemeier aus Paderborn mit D'Agostino (70,311). Dritter wurde der Niederländer Patrick van der Meer mit Uzzo (69,467). Die beiden weiteren deutschen Reiter Rainer Schwiebert (Rehagen) mit Carabas (67,467) und Hubertus Schmidt (Borchen) mit Dark Diamond (66,889) landeten auf den Plätzen fünf und sechs.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal