Sie sind hier: Home > Sport >

Thomas Müller: Sportlicher Tiefpunkt 2012 nicht mit FC Bayern München

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Müller: EM-Halbfinale schmerzhaftester Moment

27.12.2012, 14:06 Uhr | sid

Für Fußball-Nationalspieler Thomas Müller vom Rekordmeister Bayern München war das verlorene Halbfinale bei der EM 2012 gegen Italien (1:2) der sportliche Tiefpunkt des Jahres. 'Bei der EURO hatte sich für mich persönlich viel angesammelt: verlorene Meisterschaft, verlorenes Pokalfinale, verlorene Champions League und dann auch noch die EM. Das hat sich dann multipliziert', sagte Müller der FAZ.

Die sportlichen Tiefschläge des Sommers verarbeitete Müller in einer herausragenden Bundesliga-Hinrunde. Mit Bayern München ist er souveräner Tabellenführer, Müller selbst führt die Scorer-Wertung mit neun Toren und neun Vorlagen an. 'Mein Spiel lebt davon, effizient zu sein', sagte Müller. 'Ich bin kein Spieler, der über neunzig Minuten schön anzuschauen ist.'

Für Müller kommt Effizienz vor Schönheit. Das versucht der Offensivspieler auch den Fans zu vermitteln: 'Wenn ich mal irgendwo bin und ein kleines Kind fragt mich: Zeig mir mal ein paar Tricks, muss ich sagen: Ich kann keine Tricks.' Dafür sind beim FC Bayern andere zuständig. Müller hält sich stattdessen lieber an die simple Formel, 'dass jedes Tor gleich viel zählt, nämlich immer eins'.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal