Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Düsseldorf - Augsburg: FCA landet zweiten Saisonsieg im Kellerduell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Augsburg sendet Lebenszeichen im Abstiegskampf

20.01.2013, 19:33 Uhr | dpa

Düsseldorf - Augsburg: FCA landet zweiten Saisonsieg im Kellerduell. Der Düsseldorfer Adam Bodzek (re.) setzt gegen FCA-Stürmer Sascha Mölders zum Grätschsprung an. (Quelle: dpa)

Der Düsseldorfer Adam Bodzek (re.) setzt gegen FCA-Stürmer Sascha Mölders zum Grätschsprung an. (Quelle: dpa)

Doppel-Torschütze Sascha Mölders lässt den FC Augsburg im Abstiegskampf der Bundesliga wieder hoffen. Beim 3:2 (2:0)-Erfolg in Düsseldorf beendete der Tabellenvorletzte zum Rückrundenauftakt seine Misserfolgsserie und feierte den ersten Auswärtssieg seit neun Monaten. Mölders, der unmittelbar vor Spielbeginn seine Vertragsverlängerung bis 2015 bekanntgegeben hatte, traf in der 40. und 71. Minute - jeweils begünstigt durch schlimme Patzer in der Hintermannschaft von Fortuna Düsseldorf.

Der Koreaner Ja-Cheol Koo war zum 2:0 erfolgreich (45.). Den insgesamt enttäuschenden Gastgebern gelangen vor 40.623 Zuschauern unter dem geschlossenen Stadiondach nur noch das 1:3 und 2:3 durch Stefan Reisinger (73./90.+1). Die Mannschaft des Augsburger Trainers Markus Weinzierl bleibt mit 12 Zählern zwar auf dem 17. Platz, verkürzte aber den Rückstand auf den Relegationsplatz auf einen Zähler. Mit ihrer mutigen und couragierten Spielweise verdienten sich die Gäste die drei wichtigen Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Mölders lässt Worten Taten folgen

Zum ersten Mal in der Düsseldorfer Bundesliga-Geschichte blieb das Dach über der Arena geschlossen. Nachdem es den ganzen Tag über geschneit hatte und eine Stunde vor dem Spiel auch noch Eisregen einsetzte, wurde das seit Tagen geschlossene Dach gar nicht erst geöffnet. Der neu verlegte Rasen war in bestem Zustand, so dass sich von Beginn an ein abwechslungsreiches Spiel entwickelte.

Die überraschend offensiven Gäste hatten durch Mölders die erste Chance. Der Angreifer setzte sich gegen die Düsseldorfer Hintermannschaft durch, scheiterte aber an Fortuna-Torwart Fabian Giefer (8.). "Ich freue mich nun auf die Rückrunde, in der wir den Klassenerhalt schaffen wollen", hatte Mölders zuvor in der Pressemitteilung des Vereins erklärt - und dann Taten folgen lassen.

Fortunen-Keeper Giefer patzt

Bei der Augsburger Führung nutzte der 27-Jährige einen schweren Patzer von Giefer und eine offenkundige Kommunikationspanne zwischen dem Torwart und Verteidiger Juanan. Nach einem langen Ball köpfte der Spanier zurück zu Giefer, der den Ball durch die Beine rutschen ließ. Mölders musste nur noch einschieben zu seinem fünften Saisontreffer.

Die einzige Düsseldorfer Möglichkeit in den ersten 45 Minuten vergab Kapitän Andreas Lambertz (22.), der weit über das Tor schoss. Ansonsten beeindruckten vor allem die Gäste. Das Team von Trainer Weinzierl ging frech und mutig im Spiel nach vorn zu Werke - und wurde kurz vor der Pause durch den Koreaner Ja-Cheol Koo belohnt.

50 Jahre Bundesliga  
Unvergessliche Momente aus 50 Jahren Bundesliga

Höhepunkte, Kurioses, Rekorde: Alles zum Liga-Jubiläum. mehr

Mölders sorgt für die Vorentscheidung

Nach dem Wechsel wachten die Gastgeber etwas auf. Fortuna-Trainer Norbert Meier brachte den leicht angeschlagenen Dani Schahin und Neuzugang Robert Tesche. Zählbares gab es zunächst aber nicht zu bejubeln für die Düsseldorfer Anhänger. Umso bemerkenswerter die tapfere Gegenwehr des personell so gebeutelten Tabellenvorletzten. Insgesamt standen neun Spieler wegen Verletzungen, Sperren oder des Afrika-Cups nicht zur Verfügung. Doch sowohl der 35 Jahre alte Österreicher Alexander Manninger als Simon-Jentzsch-Ersatz im Tor als auch der koreanische Zugang Don-Wong Ji machten ihre Sache gut.

Adam Bodzek per Freistoß (59.) und Juanan (66.) vergaben gute Düsseldorfer Torchancen - doch dann schoss Giefer ungeschickt Mölders an, von dessen Körper der Ball zum 3:0 ins Tor trudelte. Mehr als die beiden Tore durch Reisinger gelang der Fortuna nicht mehr.

18. Spieltag

FC Schalke 04

-

Hannover 96

5:4

zum Spielbericht

Bayer Leverkusen

-

Eintracht Frankfurt

3:1

zum Spielbericht

TSG 1899 Hoffenheim

-

Borussia Mönchengladbach

0:0

zum Spielbericht

VfL Wolfsburg

-

VfB Stuttgart

2:0

zum Spielbericht

1. FSV Mainz 05

-

SC Freiburg

0:0

zum Spielbericht

FC Bayern München

-

SpVgg Greuther Fürth

2:0

zum Spielbericht

SV Werder Bremen

-

Borussia Dortmund

0:5

zum Spielbericht

1. FC Nürnberg

-

Hamburger SV

1:1

zum Spielbericht

Fortuna Düsseldorf

-

FC Augsburg

2:3

zum Spielbericht

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Rutschpartie des Jahres 
Selbst der Schneepflug scheitert an diesem Hügel

Das Video begeistert schon mehr als 22 Millionen Menschen im Internet. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal