Sie sind hier: Home > Sport >

Fernando Alonso stichelt gegen Sebastian Vettel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alonso ignoriert Vettel: "Mein stärkster Rivale ist Hamilton"

17.01.2013, 15:37 Uhr | sid, dpa

Fernando Alonso stichelt gegen Sebastian Vettel. Fernando Alonso stichelt gegen Sebastian Vettel. (Quelle: Reuters)

Fernando Alonso stichelt gegen Sebastian Vettel. (Quelle: Reuters)

Vize-Weltmeister Fernando Alonso sieht vor der neuen Formel-1-Saison Dreifach-Champion Sebastian Vettel nicht als seinen stärksten Rivalen. "Der stärkste Gegner, der beste Fahrer? Meine Antwort ist Lewis Hamilton. Das war so im letzten Jahr, so ist es auch dieses Jahr", behauptete der Spanier beim Ferrari-Teamevent im italienischen Skiort Madonna di Campiglio, wie das Fachmagazin "Autosport" berichtete.

Alonso hatte schon im Vorjahr mehrfach zu verstehen gegeben, dass er Vettel für nicht so stark halte wie Mercedes-Neuzugang Hamilton und der Deutsche vor allem von seinem technisch überlegenen Auto profitiere. Alonso hat nach wie vor vollstes Vertrauen in Ferrari: "Es ist unmöglich, schlechter als Anfang 2012 zu starten, daher bin ich optimistisch. In der letzten Saison sind wir im Bereich Aerodynamik zurückgeblieben. Jetzt hoffen wir auf unsere Innovationsfähigkeit."

Alonso kontert Marko

Vettel hatte im Vorjahr zum dritten Mal in Serie den WM-Titel gewonnen und dabei Alonso um drei Zähler hinter sich gelassen. Vor allem am Ende der Saison hatte der Ferrari-Star den Red-Bull-Piloten immer wieder mit verbalen Spitzen attackiert.

Die jüngste Kritik von Red-Bull-Motorsportberater Helmut Marko, er betreibe zu viele politische Spielchen, wies Alonso jedoch zurück. "In solchen Sachen bin ich nicht gut", erklärte Alonso. Markos Kommentare seien "ziemlich bedeutungslos".


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal