Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Gulliksen gewinnt Eröffnungsspringen in Leipzig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gulliksen gewinnt Eröffnungsspringen in Leipzig

17.01.2013, 20:19 Uhr | dpa

Leipzig (dpa) - Die Norwegerin Victoria Gulliksen hat das Eröffnungsspringen beim Hallen-Reitturnier in Leipzig gewonnen. Sie setzte sich auf der elf Jahre alten Stute Billy Buttercup mit dem schnellsten fehlerfreien Ritt in 61,99 Sekunden durch.

Hinter dem Schweizer Beat Mändli auf Croesus (0 Strafpunkte/62,63 Sekunden) wurde Hans-Thorben Rüder aus Greven mit El Bond als bester Deutscher Dritter.

Höhepunkt des Turniers in den Messe-Hallen ist der Große Preis am Sonntag, der mit 150 000 Euro dotiert ist. Das Springen ist zugleich die neunte von zwölf Weltcup-Qualifikationen der Westeuropaliga. Das Weltcup-Finale findet im April in Göteborg statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal