Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Nowitzki kein Starter beim NBA-Allstar-Spiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nowitzki kein Starter beim NBA-Allstar-Spiel

18.01.2013, 03:30 Uhr | dpa

Nowitzki kein Starter beim NBA-Allstar-Spiel. Dirk Nowitzki ist nicht in die Startaufstellung des NBA-Allstar-Spiels gewählt worden.

Dirk Nowitzki ist nicht in die Startaufstellung des NBA-Allstar-Spiels gewählt worden. (Quelle: dpa)

Houston (dpa) - Dirk Nowitzki gehört beim Allstar-Spiel der NBA erwartungsgemäß nicht zur Start-Formation des Westens. Bei der weltweiten Abstimmung unter Basketball-Fans erhielt Deutschlands lange verletzter Basketball-Superstar nicht die nötigen Stimmen.

Die Anhänger wählten stattdessen Kevin Durant, Dwight Howard, Blake Griffin, Kobe Bryant und Chris Paul. Für den Osten wurden LeBron James, Carmelo Anthony, Kevin Garnett, Dwyane Wade und Rajon Rondo gekührt. Allerdings hat Nowitzki noch die Chance, von den Trainern der besten Basketball-Liga der Welt nachnominiert zu werden. Die NBA-Coaches wählen jeweils sieben weitere Profis für die Teams des Westens und Ostens aus. Die Nachrücker werden am 24. Januar bekanntgegeben. Das Show-Event findet am 17. Februar in Houston statt. Nowitzki war seit 2002 stets beim Allstar-Wochenende dabei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal