Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Timo Glock verlässt Marussia F1 Team

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Glock: "Wir gehen in Freundschaft auseinander"

20.01.2013, 20:23 Uhr | dpa

Formel 1: Timo Glock verlässt Marussia F1 Team . Dreht Timo Glock künftig in einem DTM-Wagen seine Runden? (Quelle: imago/LAT Photographic)

Dreht Timo Glock künftig in einem DTM-Wagen seine Runden? (Quelle: LAT Photographic/imago)

Formel-1-Pilot Timo Glock und das Marussia F1 Team werden sich nach einem Bericht von "Sport Bild Plus" in gegenseitigem Einvernehmen trennen. "Ich habe beim Marussia F1 Team drei tolle Jahre erleben dürfen. Wir gehen in Freundschaft auseinander", wird Glock zitiert.

Über seine Zukunft dürfe sich Glock noch nicht äußern. "Ich möchte mich neuen Herausforderungen stellen und meinen Weg im Motorsport fortsetzen." Es wird spekuliert, dass der Wersauer in die DTM wechseln könnte.

Glock eigentlich noch bis 2014 unter Vertrag

Seit 2004 hat der 30-Jährige 91 Formel-1-Rennen bestritten. Mit einem zwölften Platz beim Großen Preis von Singapur erzielte Glock sein bestes Resultat für Marussia. In der Fahrerwertung belegte er Rang 20. Sein Vertrag mit dem Rennstall läuft eigentlich noch bis zum Ende der Saison 2014.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was soll Schumi nach seiner aktiven Formel-1-Karriere machen?
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten

Jetzt entdecken, vergleichen und genau den Richtigen finden! Online unter www.teufel.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal