Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Neuling Hunter wird Interimscoach bei den Phoenix Suns

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neuling Hunter wird Interimscoach bei den Phoenix Suns

21.01.2013, 10:58 Uhr | dpa

Neuling Hunter wird Interimscoach bei den Phoenix Suns. Die Phoenix Suns hatten sich von Coach Alvin Gentry getrennt.

Die Phoenix Suns hatten sich von Coach Alvin Gentry getrennt. (Quelle: dpa)

Phoenix (dpa) - Die Phoenix Suns aus der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA haben Lindsey Hunter zum Nachfolger des geschassten Trainers Alvin Gentry ernannt. Der 42-jährige Trainernovize übernimmt das Amt interimsweise bis zum Ende der Saison.

Hunter hat bislang noch keine Erfahrung als Coach vorzuweisen. Suns-Geschäftsführer Lance Blank sieht ihn allerdings als die richtige Wahl an, um dem Team einen Ruck zu geben. Der ehemalige Spielmacher arbeitete nach seiner aktiven Laufbahn bei den Chicago Bulls als Assistent für die Spielerentwicklung, seit 2012 übernahm er die Koordination dieser Abteilung bei den Suns. Hauptaugenmerk soll auf die Defensive gelegt werden. "Ich will, dass wir ein hartes, unangenehmes und defensivorientiertes Team sind" sagte Hunter.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal