Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Düsseldorf gewinnt trotz Boll-Ausrutscher in Bremen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Düsseldorf gewinnt trotz Boll-Ausrutscher in Bremen

03.02.2013, 18:54 Uhr | dpa

Düsseldorf gewinnt trotz Boll-Ausrutscher in Bremen. Borussia Düsseldorf bezwang Werder Bremen trotz Timo Bolls Einzel-Niederlage.

Borussia Düsseldorf bezwang Werder Bremen trotz Timo Bolls Einzel-Niederlage. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Mitfavorit Borussia Düsseldorf nimmt in der Tischtennis-Champions-League Kurs auf das Halbfinale. Trotz einer unerwarteten Einzel-Niederlage des WM-Dritten Timo Boll drehten die Düsseldorfer im Viertelfinal-Hinspiel einen 0:2-Rückstand bei Werder Bremen und gewannen knapp mit 3:2.

Boll verlor wie beim Olympia-Turnier in London gegen den Rumänen Adrian Crisan. Der Rekord-Europameister hatte mit seinem Erfolg gegen den Taiwanesen Chuang-Chih-Yuan aber ebenso Anteil an der erfolgreichen Aufholjagd der Rheinländer wie die Nationalspieler Christian Süß und Patrick Baum. Die anderen beiden Bundesliga-Teams im Wettbewerb kassierten Niederlagen. Die TTF Liebherr Ochsenhausen verloren an eigenen Tischen 1:3 gegen Titelverteidiger Fakel Orenburg. Bereits am Freitag hatte der 1. FC Saarbrücken TT knapp mit 2:3 gegen Chartres ASTT aus Frankreich das Nachsehen. Sämtliche Rückspiele finden am 8. Februar statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal