Sie sind hier: Home > Sport >

Mercedes GP: Neuer Silberpfeil Mercedes AMG W04 enthüllt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rosberg: "Ich konnte direkt attackieren"

05.02.2013, 09:37 Uhr | dpa

Mercedes GP: Neuer Silberpfeil Mercedes AMG W04 enthüllt. Mit diesem Rennboliden gehen Lewis Hamilton (li.) und Nico Rosberg in dieser Saison an den Start. (Quelle: Reuters)

Mit diesem Rennboliden gehen Lewis Hamilton (li.) und Nico Rosberg in dieser Saison an den Start. (Quelle: Reuters)

Auf der Start- und Zielgeraden der ehemaligen Grand-Prix-Strecke in Jerez de la Frontera haben Nico Rosberg und sein neuer Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton den Silberpfeil für die kommende Formel-1-Saison enthüllt. Um 13.43 Uhr zogen die beiden vor zig Kamerateams und Fotografen die schwarze Abdeckung vom Mercedes AMG W04.

Rosberg hatte zuvor allerdings per Twitter schon ein Foto des neuen Rennwagens verbreitet, den er zu PR-Zwecken am Vormittag hatte fahren dürfen. "Ich konnte direkt attackieren", sagte Rosberg zufrieden: "Ich habe mich von der ersten Runde an wohlgefühlt."

Mercedes will in die Erfolgsspur finden

Mit dem neuen Wagen will der deutsche Autobauer nach den mäßigen ersten drei Jahren seit der Rückkehr als Werksteam in die Erfolgsspur finden. Neben Rosberg, der in seine vierte Saison bei Mercedes startet, kommt Neuzugang Hamilton zum Einsatz. Der Weltmeister von 2008 wechselte von McLaren zu Mercedes.

Mercedes ist das letzte der Top-Teams, das seinen Wagen der Öffentlichkeit gezeigt hat. Den Anfang hatte eine Woche zuvor Lotus gemacht, es folgten McLaren, Ferrari und Red Bull mit dem dreimaligen Weltmeister Sebastian Vettel. Am Dienstag beginnen in Jerez die Testfahrten.

Auch Toro Rosso zeigt den neuen Renner

Auch Toro Rosso hat seinen neuen Wagen für diese Saison vorgestellt. Die beiden Stammfahrer Daniel Ricciardo und Jean-Eric Vergne präsentierten ebenfalls in Jerez den STR8. Toro Rosso hatte 2012 in der Konstrukteurswertung mit 26 Punkten Rang neun belegt - und will jetzt ein bisschen mehr. "Ziel ist Platz sechs", sagte Teamchef Franz Tost.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Was soll Schumi nach seiner aktiven Formel-1-Karriere machen?
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017