Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

VfB-Manager Bobic hält Bundesliga für sauber

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VfB-Manager Bobic hält Bundesliga für sauber

05.02.2013, 11:46 Uhr | dpa

VfB-Manager Bobic hält Bundesliga für sauber. Fredi Bobic mag nicht an Spielmanipulationen in der Bundesliga glauben.

Fredi Bobic mag nicht an Spielmanipulationen in der Bundesliga glauben. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Sportdirektor Fredi Bobic vom VfB Stuttgart glaubt nicht, dass auch in der Bundesliga Spiele manipuliert worden sein könnten.

"Dafür sind wir wirtschaftlich viel zu gut aufgestellt. Aber natürlich kann man nicht von vornherein für jeden die Hand ins Feuer legen", sagte Bobic angesichts des größten Wettskandals in der Fußball-Geschichte den "Stuttgarter Nachrichten".

Es bringe aber nichts, deshalb mit dem Finger auf andere Länder zu zeigen. "In Deutschland ist mit dem Fall Hoyzer ja auch schon einiges passiert", erklärte der 41-Jährige. Nach Erkenntnissen der Deutschen Fußball Liga (DFL) sollen die beiden Bundesligen nicht vom Wettskandal betroffen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal