Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Caterham-Auspuff ist Lotus-Chef ein Dorn im Auge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Caterham-Auspuff ist Lotus-Chef ein Dorn im Auge

07.02.2013, 11:14 Uhr | t-online.de

Formel 1: Caterham-Auspuff ist Lotus-Chef ein Dorn im Auge. Entspricht der Auspuff von Caterham den Regeln? (Quelle: xpb)

Entspricht der Auspuff von Caterham den Regeln? (Quelle: xpb)

Die Boliden sind gerade enthüllt, insgesamt wurden erst zwei Testtage absolviert, und schon gibt es zwischen den Formel-1-Teams Anschuldigungen, sich nicht innerhalb der Regeln zu bewegen. Wie "autosport.com" berichtet, ist ist der Auspuff am CT03 von Caterham der Stein des Anstoßes . "Ich habe mir die Autos der anderen noch gar nicht richtig angeschaut, aber ich habe etwas am Auspuff des Caterham gesehen, von dem ich mir nicht sicher bin, dass es bis Melbourne überlebt", antwortete James Allison, technischer Direktor des Lotus F1 Teams.

Es geht um ein kleines Teil am Ende des Auspuffs, das den Luftstrom zum Unterboden leiten soll. Laut Regelwerk dürfen aber dort keine Teile verbaut werden.

Caterham fühlt sich "geschmeichelt"

Caterham-Chef Cyril Abiteboul hingegen aber gelassen. "Meiner Meinung nach sind wir damit innerhalb der Regularien. Wir haben das bereits vergangenes Jahr getestet und niemand hat sich beschwert", sagte er. "Wir fühlen uns aber geschmeichelt, dass James Allison derart auf unseren Auspuff achtet. Man kann auf verschiedene Weisen darauf schauen, und wir sind definitiv außerhalb des kegelförmigen Bereiches (Anm. d.Red.: dort dürfen Teile angebaut werden)."

Außerdem werde man die Tests nutzen, um ein legales Auto sicherzustellen. "Jeder versucht, zu verstehen, wie der Auspuff-Effekt funktioniert und was dort vor sich geht. Alles was dabei hilft, ist willkommen, zumindest bei den Tests. Wir werden sehen, welche Klarstellung vor dem ersten Rennen gemacht wird." Genügend Diskussionsstoff ist vorhanden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer wird Formel-1-Weltmeister 2013?
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video


Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal