Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Elf Bewerber für die Tischtennis-Bundesliga

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elf Bewerber für die Tischtennis-Bundesliga

07.02.2013, 13:04 Uhr | dpa

Fulda (dpa) - Elf Vereine haben sich für eine Lizenz in der Tischtennis Bundesliga (TTBL) für die Saison 2013/14 beworben. Dies bestätigte TTBL-Geschäftsführer Nico Stehle am Donnerstag.

Neben den derzeitigen acht Erstligisten haben die Zweitligisten Post SV Mühlhausen aus Thüringen sowie der TTC Hagen und der TTC indeland Jülich aus Nordrhein-Westfalen Interesse angemeldet. Mühlhausen wäre der erste Club aus den neuen Bundesländern im Oberhaus der Herren.

"Elf erstligawillige Teams ist natürlich eine positive Entwicklung", kommentierte Stehle. Er hoffe, dass die in der aktuellen Spielzeit durch Rückzüge auf acht Mannschaften geschrumpfte Liga in der kommenden Saison wieder ihre Sollstärke von zehn Teams erreicht. "Das ist natürlich unser Ziel", betonte Stehle. Nun müssten die Vereine das Lizenzierungsverfahren überstehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal