Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Tischtennis-Ass Ovtcharov verliert Swiss-Open-Finale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tischtennis-Ass Ovtcharov verliert Swiss-Open-Finale

10.02.2013, 16:57 Uhr | dpa

Tischtennis-Ass Ovtcharov verliert Swiss-Open-Finale. Dimitrij Ovtcharov hat das Finale in Lausanne verloren.

Dimitrij Ovtcharov hat das Finale in Lausanne verloren. (Quelle: dpa)

Lausanne (dpa) - Der deutsche Tischtennisprofi Dimitrij Ovtcharov hat bei den Swiss Open in Lausanne das Endspiel verloren. Der für Fakel Orenburg spielende Olympia-Dritte musste sich seinem weißrussischen Clubkollegen Wladimir Samsonow in 1:4-Sätzen geschlagen geben.

Ovtcharov erhielt 3000 Schweizer Franken, der Weißrusse bekam das doppelte Preisgeld. Nationalspielerin Zhenqi Barthel (Bingen) unterlag im Viertelfinale der Französin Carole Grundisch knapp mit 3:4. Die Damen-Konkurrenz gewann die Chinesin Yang Xiaoxin.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Common Remotely Operated Weapon Station 
Ferngesteuerte Waffenstation der Army tötet per Joystick

Nicht nur die Killerdrohne aus der Luft, auch Landfahrzeuge der US-Armee sind bereits mit ferngesteuerten Waffen ausgestattet. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal