Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Zweite Titel für Wasserspringer Kurjo und Homuth

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zweite Titel für Wasserspringer Kurjo und Homuth

15.02.2013, 19:16 Uhr | dpa

Zweite Titel für Wasserspringer Kurjo und Homuth. Maria Kurjo in Aktion.

Maria Kurjo in Aktion. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Die Lokalmatadoren Maria Kurjo und Oliver Homuth haben bei den 68. deutschen Hallen-Meisterschaften der Wasserspringer in Berlin jeweils ihren zweiten Titel geholt.

In Abwesenheit von Titelverteidigerin Nora Subschinski aus Berlin holte sich Kurjo mit 332,40 Punkten den Sieg vom Turm vor ihrer Teamkollegin Kieu Duong (309,20). Bereits zum Auftakt der Titelkämpfe hatte die 17. der Olympischen Spiele von London zusammen mit Julia Stolle (Berlin) das Synchronspringen vom Turm für sich entschieden.

Bei den Männern gab es für Homuth erneut einen klaren Erfolg. Die von Chef-Bundestrainer und Leistungssportdirektor Lutz Buschkow hochgelobte Nachwuchshoffnung siegte vom Drei-Meter-Brett mit 444,15 Zählern vor dem Leipziger Philipp Becker (392,85). Vorjahressieger Patrick Hausding aus Berlin fehlte aus Verletzungsgründen. Homuth hatte bereits die Entscheidung vom Ein-Meter-Brett souverän gewonnen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal