Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kurt Gravemeier übernimmt belgische Springreiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gravemeier übernimmt belgische Springreiter

22.02.2013, 12:54 Uhr | dpa

Brüssel (dpa) - Der ehemalige Bundestrainer Kurt Gravemeier coacht zukünftig die belgischen Springreiter. Der 55-Jährige aus Sendenhorst erhält nach Angaben des belgischen Verbandes einen Vertrag bis zu den Weltmeisterschaften 2014 in der Normandie.

Gravemeier war von 2001 bis 2008 für die deutschen Springreiter zuständig. Im Jahr nach den Olympischen Spielen dreht sich das internationale Trainer-Karussell besonders schnell. Gravemeier wird in Belgien Nachfolger des Schweizers Philippe Guerdat, der nach Frankreich gewechselt ist. Der Vater von Olympiasieger Steve Guerdat ist beim französischen Verband der Nachfolger des Niederländers Henk Nooren, der nun bis zu den Spielen 2016 in Rio für den schwedischen Verband arbeitet. Die Norweger haben unterdessen den niederländischen Coach Eric van der Vleuten verpflichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal