Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Gehirnerschütterung: NHL-Star Malkin fällt aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Gehirnerschütterung: NHL-Star Malkin fällt aus

26.02.2013, 08:04 Uhr | dpa

Gehirnerschütterung: NHL-Star Malkin fällt aus. Jewgeni Malkin von den Pittsburgh Penguins hat sich eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Jewgeni Malkin von den Pittsburgh Penguins hat sich eine Gehirnerschütterung zugezogen. (Quelle: dpa)

Pittsburgh (dpa) - Die Pittsburgh Penguins müssen in der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL für einige Zeit auf Stürmer Jewgeni Malkin verzichten.

Nachdem der Russe am 22. Februar im Spiel bei den Florida Panthers mit Gegenspieler Erik Gudbranson zusammengestoßen war und daraufhin nicht weitermachen konnte, wurde bei ihm eine Gehirnerschütterung diagnostiziert. Daraufhin setzten die Penguins Malkin auf die Verletztenliste.

Wie lange er ausfällt, ist unklar. Malkin wurde in der vergangenen Saison zum wertvollsten Spieler (MVP) der Vorrunde gewählt und war mit 109 Punkten zudem Topscorer der Liga.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video


Shopping
Shopping
Besser als WSV! Gleich losstöbern und zugreifen!

Ausgewählte Artikel jetzt bis 93 % reduziert - Bücher, Kalender, DVDs, CDs, Deko u.v.m. bei Weltbild.de. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal