Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Greuther Fürth muss weitersuchen: Hasenhüttl bleibt in Aalen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Greuther Fürth muss weitersuchen: Hasenhüttl bleibt in Aalen

26.02.2013, 19:06 Uhr | sid

Die SpVgg Greuther Fürth hat sich bei der Trainersuche einen Korb seines Wunschkandidaten abgeholt. Ralph Hasenhüttl erklärte am Dienstag, er werde beim VfR Aalen bleiben. Zwar bestätigte der ehemalige Fürther Profi Gespräche, "die es immer gibt, wenn man sich kennt", sie seien jedoch nie ernsthaft geworden.

Hasenhüttl galt in Fürth als Favorit auf die Nachfolge des entlassenen Mike Büskens. Derzeit fungiert Ludwig Preis als Interimstrainer beim Kleeblatt, er besitzt jedoch nicht die nötige Lizenz. "Ich sehe meine Arbeit als Trainer hier in Aalen noch nicht als beendet", sagte Hasenhüttl. Die "positiven Emotionen" der Fans seien "ein großer Ansporn, unseren erfolgreichen Weg weiter zu beschreiten. Ich habe hier in Aalen eine Aufgabe, die mir sehr viel Freude macht. Und ich fühle mich wohl in Aalen."

Der österreichische Ex-Nationalspieler, der von 2000 bis 2002 in Fürth spielte, übernahm im Januar 2011 das Traineramt in Aalen. Zuerst schaffte er mit dem VfR den Klassenerhalt, dann führte er ihn in die zweite Liga, wo der Aufsteiger in dieser Saison ohne Abstiegssorgen ist. Aalens Manager Markus Schupp hatte zuvor schon eine Freigabe Hasenhüttls, der einen Vertrag bis 2014 hat, ausgeschlossen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal