Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Aus Protest gibt russischer Ringer Goldmedaille zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Aus Protest gibt russischer Ringer Goldmedaille zurück

27.02.2013, 15:23 Uhr | dpa

Moskau (dpa) - Aus Protest gegen das mögliche Olympia-Aus für das Ringen gibt der russische Olympiasieger Sagid Murtasalijew seine Goldmedaille von den Sommerspielen 2000 in Sydney an das IOC zurück.

"Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen", schrieb der Ringer in einem offenen Brief an IOC-Präsident Jacques Rogge. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) habe aber allein schon mit dem Vorschlag, Ringen aus dem Olympiaprogramm zu streichen, "die reiche Geschichte unserer Sportart in Zweifel gezogen", hieß es weiter. Er folge deshalb dem Beispiel des bulgarischen Ringer-Olympiasiegers von 1996, Walentin Jordanow.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017