Startseite
Sie sind hier: Home > Sport >

Formel 1: Schlägt Fernando Alonso zurück?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das große Voting zur Formel-1-Saison 2013

11.03.2013, 13:13 Uhr | t-online.de

Formel 1: Schlägt Fernando Alonso zurück?. 2012 hatte Sebastian Vettel (re.) im WM-Kampf mit Fernando Alonso das bessere Ende für sich. (Quelle: imago/Crash Media Group)

2012 hatte Sebastian Vettel (re.) im WM-Kampf mit Fernando Alonso das bessere Ende für sich. (Quelle: imago/Crash Media Group)

Drei Titel in drei Jahren - das haben bisher nur Juan Manuel Fangio, Michael Schumacher und nun auch Sebastian Vettel geschafft. Aber kann der Red-Bull-Pilot auch zum vierten Mal triumphieren oder schlägt Fernando Alonso zurück?

Und wie sieht es in der Konstrukteurs-Wertung aus? Können Ferrari oder McLaren Dauersieger Red Bull den Platz an der Sonne wegschnappen? Oder rast Mercedes auf der Überholspur an allen vorbei? Machen Sie mit und stimmen Sie ab beim großen t-online.de-Formel-1-Saisonvoting!

Konfliktpotential und Pisten-Rambos

Jede Serie reißt irgendwann, und Ferrari hatte 2012 ein Auto, das nicht nur mit dem Red Bull nicht mithalten konnte. Trotzdem war es Alonso, der die Weltmeisterschaft als einziger Fahrer bis zum letzten Rennen offen gehalten hat. Das erkannten auch die Teamchefs an und wählten den Spanier und nicht Vettel zum besten Fahrer der Saison. Nun will Alonso endlich seinen dritten Titel gewinnen.

Interessant sind auch die teaminternen Duelle. Neben den schon fast traditionellen Scharmützeln zwischen Vettel und Mark Webber birgt auch die Konstellation Nico Rosberg und Neu-Silberpfeil-Pilot Lewis Hamilton Konfliktpotential.

In der vergangenen Saison wurden auch Fahrer bekannt, die nicht auf den vorderen Plätzen zu finden waren. Kamui Kobayashi und Romain Grosjean glänzten mehr durch waghalsige Manöver als durch fahrerische Klasse und machten sich einen Namen als Pisten-Rambo. Wer gewinnt diese innoffiziellen und zweifelhaften Titel 2013? Machen Sie mit beim großen Saison-Voting und sehen Sie wie die anderen User abstimmen!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal