Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Deutsche Nationalmannschaft reitet in Florida auf Platz drei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsche Nationalmannschaft reitet in Florida auf Platz drei

02.03.2013, 08:58 Uhr | dpa

Deutsche Nationalmannschaft reitet in Florida auf Platz drei. Angeführt von Janne Friederike Meyer wurde die deutsche Mannschaft in Wellington im US-Bundesstaat Florida Dritter.

Angeführt von Janne Friederike Meyer wurde die deutsche Mannschaft in Wellington im US-Bundesstaat Florida Dritter. (Quelle: dpa)

Wellington (dpa) - Die deutsche Mannschaft hat beim internationalen Reitturnier in Wellington im US-Bundesstaat Florida den dritten Platz im Nationenpreis belegt. Angeführt von Mannschaft-Weltmeisterin Janne Friederike Meyer aus Schenefeld mit Lambrasco kam die Equipe auf neun Strafpunkte.

Zum Quartett gehörten außerdem Johannes Ehning (Borken) mit Salvador, Andre Thieme (Plau am See) mit Contanga sowie Daniel Deußer mit Cornet D'Amor. Der in Belgien lebende Hesse blieb als einziger deutscher Reiter in beiden Runden fehlerfrei. Den Nationenpreis gewann das US-Team mit vier Strafpunkten vor Kanada (5).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal